Online-Magazin

Filtern filtern
Schließen
Automatisierung Robotik

Intelligenter Schweißroboter für die Kleinserienfertigung

27.11.2017

Alexander Kuss, Fraunhofer-Institut (IPA)

Automatisierungslösungen für Schweißprozesse sind in der Großserie etabliert, passen jedoch oft nicht zu den Anforderungen von Produktionen mit kleineren Losgrößen und wechselnden Produktvarianten. Damit auch der Mittelstand von mehr Automatisierung profitiert, hat das Fraunhofer-Institut für Produktions-technik und Automatisierung (IPA) einen Schweißroboterassistenten entwickelt, der exakt zu dieser kundenorientierten, flexiblen Produktionsweise passt. Der Roboter ist Teil des EU-Projekts SMErobotics, in dem Technologiebausteine und Anwendungen für kleinere Produktionseinheiten entstanden sind.

Industrie 4.0 IT & Software

Optimale Prozesssicherheit trotz Komplexität

24.11.2017

Stipo Nad, Inform

Längst ist klar, dass sich die Anforderungen geändert haben – nicht nur im Maschinenbau. Alles muss schneller, besser und verlässlicher sein. Relevante Informationen und Unternehmensdaten sollen auf einen Blick verfügbar sein – am besten mobil und rund um die Uhr. Die Produktion soll ohne Störungen ablaufen, damit Liefertermine eingehalten werden können. Kundenzufriedenheit und wirtschaftliche Produktionsabläufe sind das Ziel. Wie lässt sich die Produktionsplanung dahingehend optimieren?

Industrie 4.0 IT & Software

Produktion und Beschaffung auf dem Weg zu Industrie 4.0

24.11.2017

Carsten Schmidt, myOpenFactory Software
Jan Meißner, RWTH Aachen Campus

Die Prozesse in Produktion und Logistik werden von Informations- und Kommuni- kationstechnologien durchdrungen. Neue Möglichkeiten der Digitalisierung und Vernetzung von Objekten sowie Systemen bieten einerseits das Potenzial, etablierte Produktions- und Logistikkonzepte neu zu denken. Andererseits existieren seit Jahrzehnten bewährte Konzepte wie Electronic-Data-Interchange (EDI), deren Nutzung den ersten Schritt auf dem Weg zum digital vernetzten Unternehmen im Zeitalter von Industrie 4.0 bildet.

Automatisierung Robotik

Arbeit 4.0: Digitalisierung als Chance für zukünftige Beschäftigung

24.11.2017

Fabian Seus, VDMA Competence Center Arbeitsmarkt

Die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeit und die Tätigkeiten der Beschäftigten werden kontrovers diskutiert. Die einen prognostizieren die Ersetzung menschlicher Arbeit auf breiter Linie – getrieben durch die exponentielle Zunahme von intelligenten, softwaregetriebenen Automatisierungsschritten. Die anderen verbinden mit Industrie 4.0 die Hoffnung auf neue Geschäftsfelder, eine Stärkung des Produktionsstandorts Deutschland und eine Sicherung der Beschäftigung.

Automatisierung Sicherheitstechnik

Spezielmaschinenhersteller setzt auf Sicherheit

23.11.2017

Lutz Rahlves, Phoenix Contact Electronics

Durch clevere Verwendung von Sicherheitstechnik entsteht ein Wettbewerbsvorteil, den die IAI Industrial Systems gerne nutzt: Beim Hersteller von Lasersystemen für Sicherheitstechnik sorgt eine neue steuerungs- und netzwerkunabhängige Lösung nicht nur für einen sicheren Betrieb, sondern auch für eine hohe Verfügbarkeit der Maschinen.