So verändert sich das Supply Chain Management bis 2040

Autonomer, grüner, komplexer, schneller und flexibler: Forscher vom Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA haben zusammen mit Unternehmensberatern von Ginkgo Management Consulting in einer Studie untersucht, wie sich das Supply Chain Management bis zum Jahr 2040 verändern könnte. (mehr …)

Mobiler Reinigungsroboter für die Produktion

In vielen Bereichen der industriellen Fertigung ist eine kompromisslose Hygiene Voraussetzung. Sowohl die Produktionsanlagen als auch die Räume selbst müssen regelmäßig gesäubert und die Bildung von Biofilmen oder Belägen muss unbedingt vermieden werden. Bis jetzt wird die anspruchsvolle und qualitätsbestimmende Säuberung der Produktionseinrichtungen größtenteils manuell erledigt. Ein neu entwickeltes mobiles Reinigungsgerät, das von Forscherinnen und Forschern des Fraunhofer-Instituts für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV in Dresden entwickelt wurde, säubert die Anlagen und Produktionsräume selbstständig bedarfsgerecht. Ausgestattet mit einem selbst lernenden System erkennt der autonom fahrende Roboter automatisch den Verschmutzungsgrad und wählt die geeignete Reinigungsprozedur aus. (mehr …)